Herr und Knecht

In dieser Kurzgeschichte reist der wohlhabende Grundstückseigentümer Wassilij Andrejewitsch Brechunov mit seinem demütigen und folgsamen Knecht Nikita zusammen bei einem Schneegestöber durch die Steppe. Wassilij ist ungeduldig und möchte die Stadt schnell erreichen, um dort vor anderen Interessenten ein Stück Wald zu kaufen. Der Schneesturm hatte an Heftigkeit zugenommen und es war geboten, zu pausieren, doch der Herr will in seinem Geschäftssinn immer weitergehen. So verirren sie sich und drohen, bald an Unterkühlung zu sterben. In diesem Bewusstsein und der daraus resultierenden Gleichheit werden die Standesunterschiede zunehmend unwichtig.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.